Home > Jazz > Young Spirit

Jazztanzgruppe " No Limit"

Jazztanzgruppe „No Limit“

Die Jazztanzgruppe „No Limit“ – früher bekannt unter dem Namen „Young Spirit“ – besteht seit Januar 2015. Die 13 Tänzerinnen im Alter von 10 bis 15 Jahren verbindet der Spaß am Tanzen. Geleitet wird die Gruppe von Jasmin Sauer und Dinah Mitschke.

Die Mädels haben in ihrem ersten Tanzjahr einige Erfahrungen sammeln können. Es wurde viel geübt und trainiert, was sich letztendlich auch ausgezahlt hat. Im Vordergrund standen Tanztechnik, Koordination, Beweglichkeit, Synchronisation und das Ausarbeiten und Erlernen von Choreografien zu den unterschiedlichsten Themen:

Beispielsweise stand der erste Tanz unter dem Motto „Fluch der Karibik“, bei dem die Tänzerinnen am Ende der Welt gegen ein ungeheures Monster gekämpft haben. Durch Zusammenhalt als Gruppe war es ihnen gelungen, dieses zu besiegen. Mit diesem Tanz präsentierte sich die Gruppe zum ersten Mal bei der Jahresjubiläumsfeier in Weißbach.

Nach der ersten erlernten Choreografie wurde bis zum Sommer ein neuer Tanz einstudiert, der aus einer Liedkombination auf Wünschen der Tänzerinnen bestand. Auftritte vor Publikum hatten die Mädels beim Krappenstecherfest in Weißbach, dem ebm-papst Marathon und beim Gauehrentreffen in Niedernhall. Diese haben ihnen geholfen, mit der Aufregung und Nervosität umzugehen.

Im November 2015 haben sich die Mädels mit ihren beiden Trainerinnen für einen neuen Namen entschieden. Für die Wettkampfsaison 2016 soll er ihnen viel Glück

bringen. „No Limit“ bedeutet übersetzt „Keine Grenze“ oder „Keine Beschränkung“. Dieser Name widerspiegelt die Gruppe am besten:

 

Das fleißige Arbeiten an Schwachpunkten und Problemen, die Motivation und der Spaß am Tanzen und der Wille, erfolgreicher zu werden – all das zeichnet die Tänzerinnen aus. Es gibt für sie keine Grenze nach oben. Das stetige Verbessern steht an erster Stelle.

Im Januar 2016 führten die Mädels von „No Limit“ beim Kinderfasching in Weißbach ihren Showtanz zum Thema „Pippi Langstrumpf“ auf. Die Kinder waren von den Tanz- und Schauspielkünsten der Mädels total begeistert.

Der Schwerpunkt im Training liegt derzeit auf der Wettkampfsaison. Beim Hohenloher Dance Cup in Ingelfingen treten die Mädels am 25. September 2016 zum ersten Mal in der Kategorie „Wettkampf Basic Jugend“ an. Die Choreografie verkörpert die bekannte Filmreihe „Twilight“ und deren Kampf zwischen Vampiren und Werwölfen.

 

Das Training findet montags von 17:45 Uhr bis 19:45 Uhr und dienstags von 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr statt.

„No Limit“ schaut voller Vorfreude auf die Saison 2016. Wir wünschen ihnen viel Erfolg.